HISANI - Rhodesian Ridgeback Kennel
HISANI - Rhodesian Ridgeback Kennel

Über uns

Wir sind Jörg und Heike Hagedorn,

mit der Rhodesian Ridgeback Hündin Gill und ihrer Tochter Belsy.

Unser zu Hause ist in Dippach, am Ortsausgang von Wald und Wiesen umgeben.Wir gehen gerne Wandern und Rad fahren, unsere Hunde sind immer dabei. Denn die Hundewelt ist am schönsten, wenn alle beisammen sind.

Bei Interesse uns kennen zu lernen,

nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns!

... und so fing alles an!

Als wir im Jahre 1993 in unserem zu Hause einzogen, entschieden wir uns für einen Hund. Der Schäferhund lebte im Zwinger, mit ganztägigem Auslauf und hatte nach damaliger Ansicht und Wissen ein schönes Leben. Nach 10 Jahren verließ uns der Schäferhund.

Wir mussten feststellen, dass es ohne Hund nicht geht. Da begann die Suche nach einem Welpen. Mein Mann erinnerte sich an eine Begegnung mit einer bis zu diesem Zeitpunkt, für uns noch unbekannten Rasse, ein Rhodesian Ridgeback.

2003 kam Chikomo Munda Amani als kleiner Welpe zu uns. Mit seiner temperamentvollen, lieben, zuweilen auch willensstarken Art, seinen aufschlussreichen Gesichtsausdrücken, hat er sehr schnell unsere Herzen erobert. Er wurde zum Hobby, der Tagesablauf richtet sich nach den Bedürfnissen eines Hundes und bald kam der Wunsch nach einem zweitem Rhodesian Ridgeback.

 

2006 war es soweit, da zog Zungwini Ina-Iwana bei uns ein. Amani mochte den kleinen Welpen sofort und Ina vergötterte ihren großen Kumpel. Schnell waren sie unzertrennlich. Amani half uns bei der Erziehung von Ina, er zeigte ihr was bei uns Menschen erlaubt ist oder nicht geduldet wird. Dies war manchmal recht imposant. Ina ist sehr gelehrig, wachsam und besonders verfressen.

 

2008 ist Amani, viel zu früh, in den Hundehimmel gegangen. Er wird uns immer im Herzen bleiben. Nun war Ina „Einzelhund“.



2010, fiel die Entscheidung wieder einen zweiten Hund in unserer Mensch-Hunde-Gemeinschaft aufzunehmen.Akewa Giselle for Hisani von uns „Gill“ genannt, ist als 8 Wochen alter Welpe bei uns eingezogen. Gill ein Wirbelwind, hat im Sturm unsere Herzen erobert. Sie hat Leben in unseren geordneten Tagesablauf gebracht. Heute ist Gill eine sehr familienbezogene, ruhige, ausgeglichene liebebedürftige Schmusehündin.

 

2013 gab es das größte züchterische Ereignis. Die Geburt und Aufzucht des A-Wurfs. Unsere Gill hat 8 gesunden Welpen das Leben geschenkt.


2014 wurde unser B-Wurf geboren. Diesmal hat der Familienrat beschlossen eine kleine Hündin bleibt bei uns. Die Entscheidung fiel auf Belsy. Seitdem gespaßt sie mit ihrer Lernbereitschaft und Leichtführigkeit die ganze Familie.



Eine ausreichende Beschäftigung und eine gute Ernährung, ist uns für unsere Hunden sehr wichtig. 

News

Besucherzähler

Aktualisiert am: 15.10.2017


Anrufen

E-Mail

Anfahrt